AktuellesNews und Veranstaltungen
Preis der Leibniz Universitätsgesellschaft Hannover für Marina Trad Nery

Preis der Leibniz Universitätsgesellschaft Hannover für Marina Trad Nery

Am Dienstag, den 15. Dezember 2020, fand die Verleihung der diesjährigen DAAD- und Hochschulpreise für internationale Studierende und Promovierende statt. Die Preise belohnen sowohl das außerordentlich hohe soziale Engagement inner- und außerhalb der Hochschule als auch die herausragenden fachlichen Leistungen der Preisträgerinnen und Preisträger.

Marina Trad Nery erhält den mit 500 Euro dotierten Preis der Leibniz Universitätsgesellschaft Hannover e.V.

Marina Trad Nery hat am Institut für Gravitationsphysik promoviert. Die Physikerin kam mit einem Stipendium der Marie Curie International Training Network (ITN) GraWiToN School an die LUH, das von der EU gefördert wurde. Vor kurzem hat sie ihre Promotion mit „ausgezeichnet“ abgeschlossen und hat nun eine Postdoc-Stelle  beim Exzellenzcluster QuantumFrontiers.

Neben ihren hervorragenden Forschungsergebnissen, die unter anderem neue Forschungsperspektiven in der Quanten-Optomechanik eröffnen und eine große Bedeutung bei der Entwicklung der 3. Generation der Gravitationswellendetektoren haben, hat Frau Trad Nery zahlreiche Publikation veröffentlicht und sich stark für ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen engagiert.