AktuellesNews und Veranstaltungen
QuantumFrontiers startet Kompetenz-Datenbank

QuantumFrontiers startet Kompetenz-Datenbank

Online-Werkzeug bietet Kooperationspartnern Informationen über Expertise und Infrastrukturen des Exzellenzclusters

Der Exzellenzcluster QuantumFrontiers vereint mit seinen sechs beteiligten Forschungseinrichtungen weltweit einzigartige Kompetenzen im Bereich der Quanten- und Nanotechnologie. Zudem verfügt er über modernste Labors mit umfangreichen Infrastruktureinrichtungen. Sie sind Grundlage für Kooperationen in einem weiten Feld von Forschungsthemen von der Quantenoptik über Geodäsie, Laserforschung, Festkörper- und Gravitationsphysik bis zur Nano- und Quantentechnologie.

In der QuantumFrontiers Kompetenz-Datenbank bündelt der Cluster diese Informationen nun an einem zentralen Ort. Sowohl internen als auch externen Kooperationspartnern steht damit ein Werkzeug zur Verfügung, sich über die vorhandene Expertise, über Serviceleistungen und Infrastrukturen zu informieren und die jeweiligen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für mögliche Kollaborationen zu identifizieren.

Die Datenbank wird regelmäßig aktualisiert und umfasst zum Start 250 Einträge. Sie reichen von der Kalkulation von Bose-Einstein-Kondensaten über Chipverarbeitung und Elektronenmikroskopie bis hin zur Mikrophotolumineszenz und Einzelphotonenspektroskopie.

Die Kompetenz-Datenbank finde Sie im Bereich Forschung und unter http://competences.quantumfrontiers.de/