QuantumFrontiers MasterClasses sind eintägige Workshops zu aktuellen Themen der Quantenmetrologie für Schüler*innen der gymnasialen Oberstufe (Einführungs- und Qualifikationsphase). Die Lernenden werden auf Grundlage ihrer im Physik- und Mathematikunterricht erworbenen Fähigkeiten an Themen der aktuellen Forschung herangeführt. Dabei können sie nicht nur experimentieren und neue Bereiche der Physik kennen lernen, sondern bekommen durch Kontakt mit Forschenden auch einen Einblick in den Wissenschaftsbetrieb.

QuantumFrontiers ist ein Excellenzcluster in Zusammenarbeit der TU Braunschweig, der Leibniz Universität Hannover und der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt. Etwa 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen sowohl an Anwendungen als auch Grundlagen der Metrologie an und über die Quantengrenze hinaus.

Das Angebot der MasterClasses richtet sich insbesondere an Physikkurse auf erhöhtem Niveau, sowie andere Physikkurse der Qualifikations- und Einführungsphase. Doch auch fächerübergreifende Gruppen wie Seminarfächer oder Arbeitsgemeinschaften können teilnehmen. Welche Themen für welche Zielgruppen geeignet sind ist bei den entsprechenden Beschreibungen vermerkt oder kann individuell geklärt werden. Eine Anpassung der Kurse an individuelle Gegebenheiten ist teilweise möglich. Bitte nehmen Sie dafür Kontakt mit uns auf.

© uniKIK/ LUH

MASTERCLASSES UNTER CORONABEDINGUNGEN

Wie viele außerschulische Lernangebote sind auch die MasterClasses von der Coronapandemie hart getroffen worden. Unter den aktuellen Bedingungen sind Workshops in Universitätsräumlichkeiten und Laborbesuche leider nicht möglich. Wir bieten daher mit den MasterClasses Compact ein Alternativkonzept an, welches unter aktuellen Hygienebedingungen an den Schulen durchgeführt werden kann. Hierbei haben Lehrkräfte die Möglichkeit ein zentrales Experiment in Klassensatzstärke, sowie begleitendes Arbeitsmaterial, von uns zu leihen und eine vorbereitete 90-minütige Unterrichtseinheit selbst durchzuführen.


MASTERCLASS KIBBLE-WAAGE AM GAUß-GYMNASIUM IN BRAUNSCHWEIG AM 10.12.2020

© A. Ghanbari / TU BS

Am 10.12.2020 haben wir unseren MasterClasses Moderne Physik-Workshop zum Thema Kibble-Waagen am Gauß-Gymnasium in Braunschweig erfolgreich durchgeführt. Aufgrund der hygienischen Maßnahme in der Pandemie-Situation war der Workshop auf 10 Schüler begrenzt. 

Die Schüler führten in 3 Gruppen (je 3-4 Schüler) unter der Anleitung unserer Physikdidaktikstudenten (Herr Overwin und Herr Preuß) Experimente durch. Jede Gruppe benutzte einen eigenen Versuchsaufbau, der von Herrn Preuß, TU Braunschweig, entwickelt wurde. Das Experiment soll den Schülern helfen, die Definition der Masseneinheit Kilogramm auf der Basis von Fundamentalkonstanten zu realisieren.

Während der Diskussion und Durchführung der Experimente hatten die Schüler die Möglichkeit, mit den Mentoren über ihre Fragen, wie z.B. das Physikstudium an der Universität, zu sprechen. Während des Workshops erhielten wir sehr positive Rückmeldungen von den Schülern, wie begeistert und motiviert sie sind. 

Wir planen, den gleichen Workshop Mitte Januar 2021 zu wiederholen, für eine zweite Gruppe von 14 Schülern.

Vielen Dank an Herrn Meier (Lehrer am Gauß-Gymnasium) für seine großartige Unterstützung und seine positive Sicht auf unser Programm.